| 00.00 Uhr

Rees
Tag der offenen Tür in Schloss Bellinghoven

Rees. Schloss Bellinghoven bietet am Samstag, 30. April, 10 bis 16 Uhr, wieder die Möglichkeit, sich mit Beet- und Balkonpflanzen für Haus und Garten, Knollen- und Staudengewächse, Stämmchen, Gemüse und Kräuter einzudecken. Neben dem Blumenverkauf bieten Team und Bewohner des Schlosses wieder ein umfangreiches Beiprogramm für Kinder, einschließlich Turmbesteigung Grill und Cafeteria an. Aufgrund der guten Resonanz in den vergangenen Jahren gastiert wieder der Bocholter Bogenschützenverein am Schloss und bietet ein offenes Bogenschießen von 10 bis 15 Uhr an. Hier kann sich jeder erproben, ob er ausreichend Konzentration und Treffsicherheit für den Sport mitbringt. Je nach Alter und Talent kann man sich auf unterschiedlichen Distanzen am Recurvebogen, einem Bogen, der gerade auch für wenig Erfahrene geeignet ist, ausprobieren.

Schloss Bellinghoven betreut rund 70 junge Erwachsene in dem Hauptgebäude und in insgesamt fünf angeschlossenen Wohnprojekten. Neben der Förderung in einem heilpädagogisch geprägten Wohnumfeld liegt ein Schwerpunkt der Arbeit mit den Klienten in der beruflichen Qualifizierung. In fünf Ausbildungswerkstätten (Schlosserei, Schreinerei, Hauswirtschaft, Malerei und Blumen- Zierpflanzenbau) sowie in drei weiteren Arbeitsbereichen werden die Bewohner auf eine berufliche Tätigkeit vorbereitet.

Sie erfahren, dass ihre Arbeitsleistung Wert hat und gleichzeitig eine Grundlage zur weiteren Verselbständigung ist. Zu Beginn des Aufenthaltes erproben sie ihre Neigungen in der Trainingswerkstatt um dann, nach Erwerb von Basisqualifikationen wie Pünktlichkeit, Arbeit im Teamarbeit oder auch Belastungsfähigkeit in eine der Fachwerkstätten zu wechseln.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Tag der offenen Tür in Schloss Bellinghoven


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.