| 00.00 Uhr

Rees
Tambourcorps sucht Verstärkung

Rees. Das Tambourcorps Bienen wird auch im kommenden Jahr neue Spielleute ausbilden. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Vorzugsweise werden Querflötenspieler ausgebildet. Aber auch Trommelspieler sind willkommen. Dabei werden nicht nur erste Grundlagen zum Umgang mit den Instrumenten vermittelt, sondern auch die grundlegende theoretische Notenlehre. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt und wird von erfahrenen Spielleuten vermittelt.

Besonders wichtig ist, dass die neuen Mitglieder möglichst früh bei den Auftritten mitspielen und ihr Neuerlerntes unter Beweis stellen können.

Die Ausbildung ist kostenlos. Instrumente und Uniform werden vom Tambourcorps gestellt. Aber nicht nur der musikalische Aspekt steht im Vordergrund, auch auf Kameradschaft wird großen Wert gelegt. So etwa bei Ausflügen oder Grillfesten. Für den Nachwuchs gibt es Fahrten in Freizeitparks oder es wird auch schon mal die Nacht beim Lagerfeuer im Zelt verbracht.

Wer interessiert ist, kann gerne mit dem Tambourcorps Kontakt aufnehmen: Frank Stadler (1. Vorsitzender): 02851 588414, Felix Schmitz (Jugendausbilder): 01578 9703145, Sebastian Schlaghecken (Schriftführer): 0172 4613183

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Tambourcorps sucht Verstärkung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.