| 17.40 Uhr

Emmerich
Tankbetrug: Unbekannte bereiten nächste Tat vor

Emmerich. Da bereitet jemand den nächsten Tankbetrug vor. In der Zeit von Montagabend, 22.30 Uhr, bis Dienstag, 9 Uhr, wurden von einem auf der Von-Gimborn-Straße abgestellten Mercedes beide Kennzeichen KLE-FS 244 gestohlen.

Erst gestern hatte die RP berichtet, dass der Benzinklau immer mehr zunimmt. So hatte am Sonntag ein Unbekannter an der Shell-Tankstelle am Grollscher Weg getankt ohne zu bezahlen. Das Kennzeichen war gestohlen und bereits zweimal für weitere Betrügereien in Emmerich benutzt worden. Das Bild zeigt einen Vorfall vom 21. Februar an der Jet-Tankstelle. Auch hier war das Kennzeichen gestohlen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Tankbetrug: Unbekannte bereiten nächste Tat vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.