| 00.00 Uhr

Rees
Tannenbaumschmücken für den guten Zweck in Empel

Rees: Tannenbaumschmücken für den guten Zweck in Empel
Für die kleinen Gäste gab es nach getaner Arbeit Schoko-Nikoläuse.
Rees. Auch in diesem Jahr hat sich wieder eine Gruppe freiwilliger Helfer zusammengefunden und in der Empeler Ortsmitte einen Tannenbaum geschmückt. Die Kinder hatten kleine Pakete gebastelt und am vergangenen Sonntag am Baum aufgehängt. Nach der Arbeit gab es für die Erwachsenen Getränke und zur Stärkung Würstchen.

Eine besondere Überraschung gab es für die Kinder: Als Werbung für den Bezirksjungschützentag im April nächsten Jahres in Empel erhielten die Kinder aus der Hand des Bezirksjungschützenmeisters Jürgen Heimann, Bezirksprinz Dennis Hartung und der Empeler Königin Bianca Hakken jeweils einen Schokoladen-Nikolaus.

Der Reinerlös dieser Veranstaltung wird als Spende auf das Spendenkonto "Aktion Lichtblicke" überwiesen. Die Aktion unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien in Nordrhein-Westfalen, die in eine materielle, finanzielle oder auch seelische Notlage geraten sind. Getragen wird die ganze Aktion von den 45 lokalen NRW-Radios und den Caritasverbänden der Bistümer und der Diakonie.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Tannenbaumschmücken für den guten Zweck in Empel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.