| 00.00 Uhr

Emmerich
Über 1000 Läufer: Firmen-Fitness mit Rekord

Emmerich: Über 1000 Läufer: Firmen-Fitness mit Rekord
Heute Abend darf wieder angefeuert werden: Rund 100 Unternehmen sind beim Firmenlauf vertreten. FOTO: Markus van offern
Emmerich. Wenn heute Abend um 19 Uhr der Startschuss zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich abgegeben wird, beginnt zeitgleich eines der größten Sportereignisse, das Emmerich einmal im Jahr zu bieten hat. Bei der mittlerweile siebten Auflage des Firmenlaufs gehen über 1000 Läufer an den Start - so viele wie bislang noch nie.

Der Veranstalter, die Gesellschaft für Gesundheits- und Beratungsmanagement (GeBeGe), geht davon aus, dass die Zahl der Sportler noch steigen wird, weil heute von 15 bis 18 Uhr Nachmeldungen möglich sind. Stärkste teilnehmende Firma ist Kao Chemicals mit 48 Teilnehmern gefolgt von Katjes mit 46 Läufern und der LVR-Klinik Bedburg Hau mit 44 Teilnehmern. Zum dritten Mal wird heute in Emmerich auch die NRW-Meisterschaft der Firmen ausgetragen. Aber unter den rund 100 Unternehmen, die ihre Mitarbeiter ins Rennen schicken, wird auch der "schnellste Azubi", die "schnellste Chefin" oder das "schnellste Firmenteam" gesucht. Dazu gibt es auch Wertungen, bei denen kleine, mittelständische Unternehmen mit nicht so vielen Mitarbeitern eine faire Chance haben.

"Der Firmenlauf soll sportlichen Ehrgeiz mit einem großen Spaßfaktor vereinen", sagt Jan-Matti Becker, Geschäftsführer der GeBeGe. Deshalb gibt es im Rheinpark wieder die Firmenzeltstadt, die mit 22 Zelten in diesem Jahr ebenfalls größer als bisher ausfallen wird. Hier ist eine Partyzone mit Dj, Grill und Getränken vorgesehen. Der Firmenlauf ist als Angebot an Unternehmen aus ganz NRW angelegt. Er soll das Miteinander und die Gesundheit fördern.

Wegen des Laufs werden heute etliche Straßen und Plätze in der City gesperrt. Von 17 bis 24 Uhr: Parkring, Wassertor, Hinter der Alten Kirche, Christoffelstraße, Kaßstraße, Kleiner Löwe, Hühnerstraße, Großer Löwe, Baustraße, Brink, Oelstraße, Tempelstraße, Alter Markt, Rheinpromenade. Alter Markt, Steinstraße und Parkring (hinter der Zufahrt zum Parkhaus Rewe-Center) und Wassertor werden bereits ab 13 Uhr gesperrt. Die Steinstraße kann aus Richtung Geistmarkt nur bis zur Königstraße befahren werden. Fahrzeuge dürfen während der Veranstaltung weder auf der Laufstrecke abgestellt, noch darf die Veranstaltungsfläche befahren werden.

(bal)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Über 1000 Läufer: Firmen-Fitness mit Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.