| 00.00 Uhr

Emmerich
Unterhaltsamer Nachmittag für die Senioren in Praest

Emmerich. Zum jährlich stattfindenden Seniorennachmittag kamen in diesem Jahr über 100 Praester. Ortsvorsteher Wilhelm Nakath begrüßte die Anwesenden und hieß Bürgermeister Peter Hinze und Pater Zakarias herzlich willkommen. Nach einer Stunde Kaffee und Kuchen und Schnittchen betraten Kinder als erste die Bühne. Ihr Elefantentanz erfreute die Großeltern im Saal. Der Auftritt des Heimatvereins, zum Thema Nachtpflege, als Pflegefälle angekleidet, forderte die Lachmuskel auf das stärkste.

Es folgten sechs Teilnehmer mit der Aufgabe auf einem Thronbild von 1955 die Schützen namentlich zu erkennen. Im Anschluss spielten die "Elfzylinder" bekannte und unvergessene Melodien. Das Finale an diesem Tag gehörte Wili Knist. Mit Gesang und Sprüchen beendete er wie ein Profi den Nachmittag.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Unterhaltsamer Nachmittag für die Senioren in Praest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.