| 00.00 Uhr

Rees
Vermisste Frau lag tot am Ufer bei Reeserward

Rees. Eine seit dem vergangenen Freitag vermisste 47-Jährige aus Kleve ist tot. Sie hatte am Tag ihres Verschwindens gegen 17 Uhr das Krankenhaus in Kalkar verlassen, in dem sie als Patientin untergebracht war. Die Frau wollte joggen gehen und kam nicht mehr zurück.

Wie die Polizei gestern mitteilte, fand ein Passant sie bereits am Montagmittag bei Reeserward tot auf. Die Leiche der 47-Jährigen lag am Ufer.

Zur Todesursache machte die Polizei noch keine Angaben. Die Staatsanwaltschaft Kleve hat eine Obduktion angeordnet, um zu klären wie die Frau gestorben ist. Die Obduktion soll voraussichtlich heute stattfinden. "Derzeit haben wir keinerlei Anhaltspunkte für ein Gewaltdelikt", sagte gestern ein Sprecher der Polizei.

(lukra / zel)