| 00.00 Uhr

Rees
Volle Punktzahl für Jubel-Stollen

Rees. Die Bäckerei Jansen sahnt bei der Qualitätsprüfung mit sechs eingereichten Produkten zum 13. Mal in Folge ab.

Die Halderner Bäckerei Jansen hat sich auch in diesem Jahr wieder an der Qualitätsprüfung des deutschen Bäckerhandwerks für Weihnachtsgebäcke an der Bundesakademie beteiligt. Die Prüfung von Herbst- und Weihnachtsgebäck fand vor kurzem in Baden-Baden statt und brachte dem Team um Bäcker- und Konditormeister Michael Jansen erneut ein erfreuliches Ergebnis. Zum mittlerweile 13. Mal in Folge hat der "Jubel-Butter-Christ-Stollen" mit oder ohne Marzipan mit der Traumnote 1,0 abgeschnitten und 100 Prozent der Punkte erreicht. Außerdem wurden alle weiteren fünf geprüften Produkte aus dem Hause Jansen - Gewürzspekulatius, Weckmänner, Rosinenweckmänner, Butterspekulatius und Mandelspekulatius - ebenfalls mit der Bestnote 100 Prozent und "sehr gut" bewertet und mit der Goldmedaille prämiert. Michael Jansen zeigte sich darüber natürlich mehr als glücklich: "Das 13. verflixte Jahr ist geschafft. Die ganze Handwerksmannschaft freut sich über dieses tolle Ergebnis."

(bal)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Volle Punktzahl für Jubel-Stollen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.