| 00.00 Uhr

Emmerich
Vorlesepatinnen: Neues Angebot in der Bücherei

Emmerich. An jedem ersten und dritten Samstag im Monat sind ab sofort in der Stadtbücherei Emmerich von 11 Uhr bis etwa 11.45 Uhr drei Vorlesepatinnen aktiv. Lucia Hack, Beatrix Kalwa und Ewa Cisek lesen Geschichten für Vier- bis Sechsjährige vor.

Lucia Hack hat Erfahrung beim Vorlesen mit ihren Kindern, aber auch Kindern in ihrem Bekanntenkreis gewonnen. Sie ist voller Vorfreude auf ihren ersten Einsatz am heutigen Samstag, 21. Oktober. "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" und deshalb ganz viele andere Tiere bittet, einen Brief an seine liebste Löwin zu schreiben, wird den Kindern Spaß machen. Die zweite Geschichte führt vom heißen Afrika in unseren kalten Winter zu Benno Bär, der mit einer Maus befreundet ist. Alle kleinen Zuhörer können im Anschluss an das Vorlesen ein Ausmalbild gestalten und es auch mit nach Hause nehmen. Lucia Hack liest immer am dritten Samstag im Monat. Ewa Cisek und Beatrix Kalwa bilden ein Duo am ersten Samstag im Monat. Sie haben die Veranstaltungsreihe bereits am 7. Oktober gestartet.

Anmeldung nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Wichtig ist, dass die Eltern in der Bücherei bleiben. Sie dürfen ihre Kinder beim Zuhören begleiten, können sich aber gerne in der Erwachsenenabteilung mit Büchern und anderen Medien eindecken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Vorlesepatinnen: Neues Angebot in der Bücherei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.