| 00.00 Uhr

Emmerich
Vortrag über die Klassifizierung von Feriendomizilen

Emmerich. Die Zahl der Übernachtungen im Kreis Kleve steigt stetig an - diesen Trend haben auch die Betreiber von Ferienwohnungen erkannt und bieten zur Stunde rund 400 Feriendomizile zwischen Kranenburg und Emmerich am Rhein im Norden bis hin zu Wachtendonk und Rheurdt im Süden für verweilfreudige Gäste der Region an.

Um sich bei dieser Vielfalt für eine Unterkunft zu entscheiden, steht für die Besucher die Qualität im Fokus. Das entscheidende Kriterium für die Auswahl des "Zuhause auf Zeit" liefert die offizielle Sterne-Auszeichnung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV). Einen kostenlosen Informationsvortrag zu "DTV-Klassifizierungen" für Betreiber von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Privatzimmern bietet die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve am Samstag, 3. März, zwischen 13 und 14 Uhr im Rahmen der Touristikmesse Niederrhein in Kalkar. Eine Anmeldung bei der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, Telefon 02821 72810, ist erwünscht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Vortrag über die Klassifizierung von Feriendomizilen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.