| 00.00 Uhr

Emmerich
Vortrag über "Wohnen im Alter"

Emmerich. Die Seniorenvertretung der Stadt beschäftigt sich bei ihrer nächsten Sitzung am Mittwoch, 15. Juni, um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses mit einem besonderen Schwerpunkt: Es geht um das Thema "selbstbestimmtes, assistenzunterstütztes Wohnen im Alter, in den eigenen vier Wänden".

Ernst Hermann, Fachberater für selbstbestimmtes und technikunterstütztes Wohnen im Alter, wird in einem Vortrag aufzeigen, wie Prävention im und für das Alter an Normalität zunehmen sollte und wie moderne Technologien dazu beitragen können, die Wohn-und Lebensqualität (im Alter) zu verbessern und den Alltag sicherer und angenehmer zu gestalten.

Damit reagiert die Seniorenvertretung auf den immer stärker werdenden Trend, technische Assistenzsysteme in die eigene häusliche Umgebung zu integrieren. 90 Prozent der Senioren wünschen sich nämlich, in den eigenen vier Wänden selbstständig und selbstbestimmt alt werden zu können. Vor diesem Hintergrund der rasant gewachsenen Verfügbarkeit intelligenter Technologien oder der Entwicklung im Pflegebereich gewinnen altersgerechte Assistenzsysteme zunehmend an Bedeutung. Sie erlauben es vielen älteren Menschen, möglichst lange und möglichst gut in der eigenen häuslichen Umgebung zu leben. Altersgerechte Assistenzsysteme zielen aber nicht nur auf die Gesundheit oder Pflege, sondern finden auch Anwendung in den Bereichen Haushalt und Versorgung, Sicherheit und Privatsphäre, sowie Komfort, Kommunikation und soziales Umfeld.

Dazu die Vorsitzende Leonie Pawlak: "Die Seniorenvertretung lädt alle interessierten Emmericher Bürger zu dieser Sitzung herzlich ein. Es erwartet sie ein interessanter und informativer Vortrag, der mit Sicherheit gut geeignet ist, den Einstieg in ein sehr bedeutsames Zukunftsthema des demografischen Wandels zu ermöglichen. Zusätzlich haben wir einige Emmericher Experten zu dem Thema eingeladen, sich in die Diskussionen zu dem Vortrag mit einzubringen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Vortrag über "Wohnen im Alter"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.