| 00.00 Uhr

Rees
VVV sucht Fotos für den Rees-Kalender 2016

Rees: VVV sucht Fotos für den Rees-Kalender 2016
René Schenk, Thomas Haas und Gerd Bündgens suchen Motive für den Rees-Kalender 2016 des Verkehrs- und Verschönerungsvereins. FOTO: Michael Scholten
Rees. "Rees, ich unterstütze Dich", lautet das Motto des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV). Und der ruft nun alle Bürger dazu auf, den Rees-Kalender 2016 mit ihren schönsten Fotos der Rheinstadt zu unterstützen. Von Michael Scholten

Wartete der Kalender 2015 noch durchgehend mit Motiven des Reeser Fotografen Axel Breuer auf, so sollen diesmal alle Hobby- und Berufsfotografen eine Chance bekommen. Einzige Vorgabe: "Es muss einen deutlichen Bezug zu Rees geben und die zwölf Motive, die wir am Ende auswählen, sollen einen Streifzug durch die vier Jahreszeiten ergeben", sagt Gerd Bündgens.

Wer teilnehmen möchte, kann sein Motiv im Querformat bis spätestens Ende August in höchstmöglicher Auflösung an die Mailadresse "mailto:fotowettbewerb@vvv-rees.de" schicken. Auch der Postversand an Michael Kemkes, Melatenweg 58 b in Rees ist möglich. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Motive kostenlos für den Kalender und die Facebook-Seite des VVV verwendet werden dürfen. Jedoch erhält jeder, dessen Foto im Kalender abgedruckt wird, einen Gutschein über 50 Euro, der in den Mitgliedsgeschäften und Restaurants der Reeser Werbegemeinschaft eingelöst werden kann.

Bereits zur Reeser Kirmes am letzten September-Wochenende soll der neue Kalender präsentiert werden, auch beim Rheinfest im Oktober und bei der Putenverlosung im Dezember wird er angeboten. Der Preis ist mit fünf Euro bewusst niedrig angesetzt. "Da die Druckkosten bereits über Sponsoren gedeckt sind, kommen diese fünf Euro zu hundert Prozent den VVV-Projekten in Rees und somit jedem Bürger zugute", so René Schenk. So brachte der Kalender 2015 einen Erlös von 3460 Euro, womit der Kalender schon jetzt, neben den Beiträgen der 373 Mitglieder und dem Getränkestand auf der Kirmes, eine Finanzsäule des VVV geworden ist.

Allein für die abendliche Beleuchtung der Reeser Rheinbrücke werden rund 25.000 Euro benötigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: VVV sucht Fotos für den Rees-Kalender 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.