| 00.00 Uhr

Emmerich
Was der Weseler Winter alles bietet

Emmerich: Was der Weseler Winter alles bietet
Die Stahltanne auf dem Großen Markt am Dom FOTO: Malz
Emmerich. Samstag startet die Eisbahn am Berliner Tor und der Adventsmarkt am Dom. Von Fritz Schubert

In vier Wochen ist Weihnachten. Höchste Zeit, die Geschenkeliste in Angriff zu nehmen und in Stimmung zu kommen. Am besten in Kombination: Einkaufsbummel mit Abstechern zu den Veranstaltungen des Weseler Winters.

Das Programm läuft vom 28. November bis 20. Dezember. Zum Start am Samstag um 12 Uhr am Berliner Tor gibt es den zweitägigen Adventsmarkt der Vereine auf dem Großen Markt. Mehr als 60 Organisationen bieten Selbstgemachtes.

Hauptschauplatz aber wird dann die Eisbahn sein. 300 Quadratmeter groß ist die Fläche. Am Berliner Tor lockt das kalte Vergnügen nicht nur mit der Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen (Anmeldeformulare unter www.weseltourismus.de; Startgebühr 20 Euro pro Team). Neu im Programm ist Eisminigolf. Interessierte können sich jetzt am Sonntag (Kindertag) sowie am 8. und 18. Dezember darin versuchen und bekommen Hilfe vom Minigolfsportclub Wesel. Den besten Eisgolfern winken Preise.

Die Weihnachtsmärkte in Emmerich 2016

Am zweiten Adventwochenende ist vom 4. bis 6. Dezember Nikolausmarkt am Berliner Tor und verkaufsoffener Sonntag (13 bis 18 Uhr). Rund 30 Hütten bilden den Markt. Gestresste Eltern haben die Chance, ihre Kinder kurzfristig in der Weihnachtsbäckerei Hertrampf zu parken. Hier können sie Butterlebkuchen verzieren und für kleines Geld auch mitnehmen. Der Erlös wird gespendet.

"RWE Winterzauber" heißt ein Familientag, der am Samstag, 12. Dezember, von 10 bis 16 Uhr geboten wird. Es gibt Wettbewerbe wie ein Schlittenrennen, aber auch Besinnliches im Zelt. Außerdem ist Eislauf von 10 bis 16 Uhr kostenfrei, nur für die Schlittschuhe gilt eine Ausleihgebühr. Geöffnet ist die Eisbahn montags, mittwochs und donnerstags von 14 bis 19 Uhr, dienstags und freitags von 14 bis 20 sowie samstags und sonntags von 10 bis 20 Uhr.

Im Rahmenprogramm des Weseler Winters bietet der Verkehrsverein Nachtwächterführungen durch das abendliche Wesel an (Buchungen unter Tel. 0281 24498).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Was der Weseler Winter alles bietet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.