| 00.00 Uhr

Rees
Zigarettenreste lösten Feuer in Spielcasino aus

Rees: Zigarettenreste lösten Feuer in Spielcasino aus
Hier entstand das Feuer.
Rees. Am Mittwoch untersuchten die Experten der Kripo noch einmal das ausgebrannte Spielcasino in Haldern. Danach teilten sie mit, dass die Brandursache feststeht. Zigarettenreste in einem Mülleimer haben nach den Ermittlungen der Kripo das Feuer ausgelöst.

Der Behälter stand im Spielcasino, das dadurch in Flammen aufging. Das Feuer am Bahndamm hatte für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Am Sonntag korrigierte die Polizei den Sachschaden nach oben. Er soll 500 000 Euro betragen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Zigarettenreste lösten Feuer in Spielcasino aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.