| 00.00 Uhr

Emmerich
Zusammentreffen der besonderen Art in Borghees

Emmerich. Am Samstag, 22. Oktober, kommt es um 20 Uhr im TIK im Schlösschen Borghees zu einem Zusammentreffen der besonderen Art: Dr. Martin Neubauer und "Love, the Twains" kombinieren auf außergewöhnliche Weise Konzert und Lesung. Es geht um Texte, Sprache und Gefühle.

Ein Pfarrer als Autor eines Science-Fiction-Romans? Wie geht das - und vor allem: warum? Das wird Dr. Martin Neubauer beantworten und zeigen, dass wichtige Themen wie Selbstfindung und die Suche nach dem Sinn des Lebens mithilfe dieses literarischen Genres bedacht werden können. Liebe und Hass, Neugier und Angst, aber auch das Vertrauen, dass eine Quelle der Erkenntnis auch außerhalb von uns selbst existiert, sind Elemente, die keine Zeit- und Raumbarriere kennen. Mit diesen Gedanken lädt der Autor seine Zuhörer an diesem Abend mit ausgesuchten Stellen aus seinem Roman zu einer Reise durch das Universum ein.

"Love, the Twains" ist ein Singer-Songwriter-Duo aus Leipzig (Lena Franke und Sascha Hünermund). Ihre Texte handeln von den gesellschaftlichen Wunderlichkeiten der Postmoderne und immer wieder von der Liebe. Dabei wechseln sie farbenfroh zwischen den Instrumenten und arbeiten detailverliebt mal kontrastierende, mal affirmative Klangwelten zu ihren Texten aus.

Kartenreservierung (8 Euro VVK/9 Euro Abendkasse): Tel. 02822 51639; E-Mail info@tik-emmerich.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Zusammentreffen der besonderen Art in Borghees


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.