| 17.39 Uhr

Rees
Zuschlag für pro homine: Neuer Kinderarzt öffnet Freitag Praxis

Rees. Aufatmen bei vielen Eltern: Dr. Arndt Verfürth übernimmt Freitag die Praxis von Dr. Marianne Windmüller, die jetzt für eine Übergangszeit von drei Monaten noch tätig sein wird.

Die kinderärztliche Versorgung in Rees ist auch nach dem Ausscheiden von Dr. Marianne Windmüller gesichert: Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) des Marien-Hospitals Wesel hat beim Bewerbungsverfahren um den Kinderarztsitz den Zuschlag der Kassenärztlichen Vereinigung erhalten und übernimmt die Praxis zum 1. April. Künftiger Kinderarzt ist Dr. Arndt Verfürth (44), derzeit Funktionsoberarzt an der Uniklinik Münster.

Weil er nicht sogleich nach Rees wechseln kann, springt zunächst Dr. Marianne Windmüller für eine Übergangszeit von maximal drei Monaten ein. Sie hatte ihre Praxis nach 25-jähriger Tätigkeit als niedergelassene Ärztin in Rees Ende September 2015 geschlossen, um sich zur Ruhe zu setzen.

Die Kinderarztpraxis in Rees bleibt an der bekannten Adresse: Vor dem Rheintor 4. Die Räumlichkeiten wurden frisch gestrichen und möbliert, Elektrik, Telefon und EDV überarbeitet. Die Praxis öffnet zum 1. April, die Betreuung der Patienten beginnt am Montag, 4. April. In der Anfangsphase ist die Praxis unter der Handynummer 0178 2023970 erreichbar. Die Vorstellung von Dr. Arndt Verfürth und die offizielle Praxiseröffnung werden im Sommer erfolgen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Zuschlag für pro homine: Neuer Kinderarzt öffnet Freitag Praxis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.