| 00.00 Uhr

Promenade
Zweimal Rees am Rhein

Promenade: Zweimal Rees am Rhein
FOTO: Scholten
Emmerich. Ein seltener Anblick bot sich jetzt den Besuchern der Reeser Rheinpromenade. Neben dem Fahrgastschiff "Stadt Rees" war auch der zweite Steiger mit einem Schiff namens "Rees" belegt. Dabei handelte es sich um das Verkehrssicherungsschiff (VSS) des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) Duisburg-Rhein.

Das VSS "Rees" ist 27 Meter lang, 5,58 Meter breit und wurde 1967 als Prahm, also als Schiff ohne eigenen Antrieb, gebaut. Dieser wurde vor knapp 30 Jahren in Duisburg zum modernen Verkehrssicherungsschiff umgebaut, sein Heimathafen ist Wesel.

Das Schiff ist für das Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein im Einsatz, das für die Verkehrssicherung sowie die bauliche Unterhaltung des Rheins zwischen Krefeld und der deutsch-niederländischen Grenze zuständig ist.

(ms)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promenade: Zweimal Rees am Rhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.