| 00.00 Uhr

Erkelenz
3000 Euro vom "LEX-Spendenlauf"

Erkelenz. Zum neunten Mal startete am 8. September 2015 der "LEX-Spendenlauf" in Mönchengladbach. Mit fast 90 Teilnehmern war auch das BrustCentrum Erkelenz zu dem Lauf in den Sparkassen-Hockeypark angereist. Sieben Kilometer galt es am Stück zu laufen oder zu walken - und das für den guten Zweck. Durch eine Spende hatten sich alle Teilnehmer zum LEX-Spendenlauf angemeldet, und ein Teil wurde jetzt in Erkelenz übergeben.

Dietmar Gross vom Laufshop Gross in Brüggen und Initiator der "LEX-Spendenläufe" freute sich, 3000 Euro an das BrustCentrum des Hermann-Josef-Krankenhauses beziehungsweise an die "Rosa Schleife" übergeben zu können. Weitere 3000 Euro waren zuvor an den "Susan G. Komen-Verein für Heilung von Brustkrebs" gegangen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: 3000 Euro vom "LEX-Spendenlauf"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.