| 00.00 Uhr

Erkelenz
40 Jahre viel Freude am Singen

Erkelenz: 40 Jahre viel Freude am Singen
Ellen Nierhaus und ihr Kinder- und Jugendchor (gemeinsam mit dem Ehemaligenchor) sangen bei der Jubiläumsfeier und sorgten mit für die hervorragende Stimmung an diesem Tag. FOTO: Jürgen Laaser
Erkelenz. Der Kinder- und Jugendchor Schwanenberg feierte bei einem chorinternen Fest am Sonntag sein 40-jähriges Bestehen. Aktive und Ehemalige sangen gemeinsam und ließen Höhepunkte der Chorgeschichte Revue passieren. Von Katrin Schelter

Gemeinsames Musizieren verbindet Menschen aller Herkünfte und Altersklassen - und genau das ist es, was der Kinder- und Jugendchor Schwanenberg seit nunmehr 40 Jahren sehr erfolgreich und mit viel Herzblut schafft. Mit aktiven und ehemaligen Mitgliedern und deren Familienangehörigen feierte der Chor sein 40-jähriges Bestehen um in der Schwanenberger Mehrzweckhalle.

Für das Jubiläumskonzert traten neben den Aktiven des Kinder- und Jugendchores 50 Ehemalige auf, die zuvor in mehreren Wochenendproben ihre damaligen Lieblingslieder aufgefrischt oder neu einstudiert hatten. So eroberten insgesamt 120 Sänger die Bühne und sangen während des umfangreichen Programms sowohl gemeinsam als auch für sich.

Doch die musikalische Unterhaltung war längst nicht der einzige Höhepunkt der Feier. Heinz Kamp, Leiter des Jugendchores, hielt mit einer Diashow Rückblick auf die vergangenen Jahrzehnte in Worten und Bildern, und nicht wenige schwelgten in schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit. Fotos von Vorstellungen, Besuchen im Altenheim oder den Unternehmungen und Zeltlagern der Kinder und Jugendlichen sorgten zusammen mit Kamps Kommentaren für einige herzliche Lacher.

Zum Programm gehörte auch die Ehrung von 25 Mitgliedern des Chors für ihre langjährige Mitgliedschaft. Lina und Marie Eigelshoven, Anna Fuchs, Rosa Parnow und Valentine Roessink wurden für sechs Jahre und Lara Sarrach für mehr als acht Jahre Mitgliedschaft im Chor geehrt. Christina Gerards, Anna Kowalschek, Alina Moulen, Jannika Pelzer, Sina Sarrach, Hannah und Lena Wilms sowie Lea, Andreas und Lisa Landmesser bekamen für mehr als zehn Jahre Mitgliedschaft und Engagement Urkunden verliehen. Des Weiteren wurde herzlich für Alena Ullmann und Marthe Göbels applaudiert, die dem Chor über 15 und 17 Jahre treu waren. Zu guter Letzt wurden Markus Kalberg, Timo Merki und Frauke Wilms geehrt, die dem Chor allesamt über 20 Jahre lang angehört oder ihn unterstützt haben. Anne Göbels, Sina Rübel sowie Carina und Nina Hahn konnten an diesem Samstag nicht anwesend sein, sie werden ihre Urkunden deshalb zu einem späteren Zeitpunkt erhalten.

Fest steht, dass der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Ellen Nierhaus und Heinz Kamp auf sein Schaffen seit der Gründung im Jahr 1976 zurecht stolz zurückblicken kann. Insgesamt wirkten in den vier Jahrzehnten mehr als 450 Kinder und Jugendliche im Chor mit, es haben über 1200 Proben stattgefunden, und über 200 Auftritte haben ein großes Publikum begeistern können. Neben jährlichen Auftritten bei Konfirmation, Kommunion, Besuchen in Altenheimen oder den Festkonzerten zu Erntedank oder Weihnachten zeigen auch die "Eigenproduktionen" der beiden Chöre jedes Mal aufs Neue, dass sie Großartiges auf die Beine stellen können.

Ein besonderes Beispiel aus jüngster Vergangenheit ist das Musical "König der Löwen" des Kinderchores, das 2014 sechs ausverkaufte Vorstellungen hatte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: 40 Jahre viel Freude am Singen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.