Erkelenz

Polizei: Im Dialog für friedliche Protesttage sorgen

"Dialog, Transparenz und Deeskalation" sind Aachens Polizeipräsidenten Dirk Weinspach "wichtig, um problematische Situationen frühzeitig auszuräumen". Gestern Abend stellte er dies bei einer Bürgerinformationsveranstaltung zum Klimacamp in Erkelenz voran. Und er schloss auch mit dem Wunsch, im Dialog mit allen Beteiligten auf störungsfreie Aktionstage hinzuarbeiten. Die Polizei werde Demonstranten wie Anwohner mit ihren Rechten schützen, dabei aber auch sehr darauf achten, dass sich niemand in Gefahr begebe, indem er zum Beispiel RWE-Betriebsgelände betrete: "Dort drohen massive Gefahren." Die Polizei werde in den Tagen der Klimaproteste im Rheinischen Revier mit "genügend Kräften vertreten" sein, die "besonnen aber konsequent einschreiten" würden. Von Andreas Speenmehr

Erkelenz

Venrather Dorffest mit vielen Attraktionen für Jung und Alt

Nach zwei Jahren ist es wieder mal soweit: Die Dorfmitte von Venrath verwandelt sich in eine Oase der Geselligkeit. Möglich macht's die Dorfgemeinschaft Venrath-Kaulhausen. Erstmalig an einem Samstag, dem 26. August, ab 14 Uhr lädt der "Dachverband" aller Ortsvereine zum zünftigen Dorffest ein. Willkommen sind alle, denen nach dem Sommerloch der Sinn nach einem fröhlichen Treffpunkt steht. "Auch für neue Mitbürger eine gute Gelegenheit, an ihrem neuen Wohnort heimisch zu werden", sagen die Veranstalter. mehr

Erkelenz

MHWirth setzt Wandel und Personalanpassung fort

Die Marktlage in der Öl- und Gasindustrie bleibt weiterhin schwierig, erklärt das Erkelenzer Traditionsunternehmen MHWirth und bestätigt auf Anfrage unserer Redaktion, dass sich dies auf das Personal auswirken wird. 2016 war im Februar ein Abbau von bis zu 190 Stellen (von 570) verkündet worden, der schließlich etwas reduzierter ausgefallen war, wie Geschäftsführer Einar Brønlund im August des Jahres mitgeteilt hatte. Jetzt erklärt er: "Wir müssen unser Unternehmen und unsere strategische Ausrichtung an veränderte Marktbedingungen anpassen. Mit diesem Prozess haben wir im letzten Jahr begonnen, und uns steht jetzt eine weitere Etappe bei unserem grundlegenden Wandel bevor, der leider nicht ohne eine Personalanpassung von circa 40 Stellen verlaufen kann." Von Andreas Speenmehr

Erkelenz

Klimacamp genehmigt und eröffnet

150 Personen haben seit Sonntag auf einem Acker am Lahey-Park das sich selbst versorgende Klimacamp vorbereitet. Am Freitag stellte die Polizei in Aachen das Camp unter das Versammlungsrecht und übernahm damit die Verantwortung. Von Andreas Speenmehr

Erkelenz

Klimacamp startet am Freitag mit Genehmigung

Das Klimacamp bezieht einen privaten Acker und nicht die von der Polizei zugewiesene Fläche - plötzlich wird die Stadt Erkelenz zuständig. Danach hatte es bis Freitagnachmittag ausgesehen. Doch als "Dauerversammlung" soll der Polizeipräsident Aachen die Verantwortung tragen. Von Andreas Speenmehr

Bilder und Infos
Thomas Ludwig im Interview

"Fans müssen sich der Verantwortung bewusst sein"

Die vergangene Saison zeigte Risse in Borussias Fanszene. In der Sommerpause wurde daher viel gesprochen und der "Borussen-Kodex 2.0" erarbeitet. Unter anderem darüber spricht Thomas Ludwig, der Vorsitzende des FPMG Supporters Clubs, im Interview. mehr

Bilder und Infos zur Borussia