| 00.00 Uhr

Erkelenz
"All that Jazz" in der Leonhardskapelle

Erkelenz. Benefizkonzert für den Kinderhospizdienst.

Die Formation "WassenJazz" lädt für Samstag, 26. November, mit dem Programm "All that Jazz" zu einem Benefizkonzert zugunsten des Mobilen Kinderhospizes des Kreises Heinsberg "Sonnenblume" ein. Die Musiker freuen sich, wieder den international und in seinem Heimatland Algerien gefeierten Gitarren-Virtuosen Djamel Laroussi als besonderen Gast zu begrüßen. Zusammen mit Sängerin Jacqueline Drescher wird er einen Teil des Programms gestalten.

"WassenJazz" präsentiert neben Jazz-Standards bekannte Titel aus der jüngeren Popgeschichte. Dabei stehen ungewöhnliche Arrangements und ein guter Mix aus Instrumental-Soli und abwechslungsreichen Gesangseinlagen im Vordergrund. Die Gruppe bilden Eckart Krause (Piano), Günter Rixen (Bass), Robert Seidl (Gitarre), Detlef Rick (Schlagzeug), Paul Antenbrink (Trompete), Jürgen Heutz (Querflöte), Jac Jütten (Saxophon) und Jacqueline Drescher (Gesang).

Das Konzert in der Leonhardskapelle an der Gasthausstraße beginnt um 20 Uhr (Einlass ist ab 19.30 Uhr). Der Eintritt kostet für Erwachsene zehn Euro, Schüler und Studenten zahlen fünf Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: "All that Jazz" in der Leonhardskapelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.