| 20.02 Uhr

Erkelenzer Land
Arbeitsmarkt hat sich leicht entspannt

Erkelenzer Land. Im März ist die Arbeitslosenzahl in Erkelenz, Hückelhoven sowie Wegberg leicht zurückgegangen. Die in Aachen ansässige Arbeitsagentur meldete Mittwoch 4343 Menschen, davon 2392 Männer und 1951 Frauen, die zum Monatsende ohne Arbeit waren. Von Andreas Speen

Im Februar sind es noch 4392 gewesen. Während die Anzahl der Arbeitslosen aktuell um 49 zurückgegangen ist, sind im Vergleich zum März 2009 immer noch 160 mehr Menschen als damals ohne Anstellung. Die Arbeitslosenquote sank auf nun 7,7 Prozent.

"Trotz der nach wie vor kritischen konjunkturellen Situation, die mit einem langen, kalten und ungewöhnlich schneereichen Winter zusammentraf, blieb der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Aachen stabil", zog Gabriele Hilger, Leiterin der Agentur für Arbeit Aachen, eine Bilanz für die gesamte Region. "Der März zeigte sogar eine saisonübliche leichte Frühjahrsbelebung." Insgesamt ist die Anzahl der gemeldeten Arbeitslosen auf 37  551 zurückgegangen, so dass die Arbeitslosenquote bei nunmehr 9,4 Prozent liegt.

Bei den Menschen über 50 Jahre blieb in Erkelenz, Wegberg und Hückelhoven die Anzahl der arbeitslosen Bewerber (1133) im Vergleich von Februar und März fast unverändert. Allerdings lag diese Zahl vor einem Jahr noch um 59 Personen niedriger. "Bei den über 55-jährigen Arbeitslosen ist die Anzahl im Vergleich zum Vormonat zwar um sieben gesunken", berichtet Werner Stoffels, Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur in Erkelenz, sie lag bei 589 Menschen: "Im Vergleich zum Vorjahr ist aber ein relativ deutlicher Anstieg von 10,1 Prozent zu verzeichnen, plus 54 Personen." Hier spiegele sich wider, dass die aufgrund der allgemeinen Wirtschaftskrise jetzt entlassenen älteren Arbeitnehmer größere Schwierigkeiten hätten, einen Neueinstieg zu finden.

Als erfreulich wertet die Arbeitsagentur die Entwicklung bei den jüngeren Arbeitslosen. Bei den unter 25-Jährigen sank von Februar auf März die Zahl um 30 Personen auf 577 Arbeitslose. Der Anteil der Langzeitarbeitslosen blieb im Monatsvergleich fast unverändert (minus vier) und liegt bei 1354. Neue freie Stellen waren im März 273 gemeldet, 111 mehr als im Februar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzer Land: Arbeitsmarkt hat sich leicht entspannt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.