| 00.00 Uhr

Erkelenz
Autodiebe unterwegs

Erkelenz. Über Autodiebstähle in Erkelenz berichtet die Polizei. In einem Parkhaus an der Neusser Straße wurde am Mittwoch zwischen 6 und 15.30 Uhr ein schwarzer BMW 330 D X-Drive mit Erkelenzer Kennzeichen (ERK) entwendet. Am selben Ort versuchten unbekannte Täter, ebenfalls am Mittwoch, diesmal zwischen 8.30 und 16.30 Uhr, einen BMW 390 L aufzubrechen und zu stehlen. Dies gelang jedoch laut Polizeibericht nicht. Das Fahrzeug wurde bei dem Diebstahlsversuch allerdings beschädigt.

Auf der Beecker Straße haben am Dienstag gegen 23 Uhr und Mittwoch, 16.30 Uhr, Unbekannte einen schwarzen Wagen (Audi A 6 Avant), ebenfalls mit ERK-Kennzeichen, gestohlen. Ein weiterer Wagen der Marke Audi A 6 - dieser trug ein HS-Kennzeichen - verschwand in der Nacht zu Donnerstag, er stand an der Straße Dinslakener Ring.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit den Taten in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz zu melden: Telefon 02452 9200.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Autodiebe unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.