| 15.45 Uhr

Kreis Heinsberg
Autofahrer in Waldfeucht mit Pistole bedroht

Kreis Heinsberg. Als am 12. März gegen 21.45 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Gangelt den Grenzübergang an der Brabanter Straße passieren wollte, blockierten dort ein BMW Kombi der 3er Reihe mit HS-Kennzeichen und ein Bus die Straße. Nach Zeugenangaben gab es zwischen beiden Fahrern einen Disput. Beide fuhren anschließend nach Waldfeucht, wo der Fahrer des BMW am Kreisverkehr Brabanter Straße / Auf dem Wall im Vorbeifahren mit einer Pistole auf den 45-Jährigen zielte. Die Polizei sucht nach diesem Fahrer sowie Zeugen. Hinweise an das Verkehrskommissariat in Geilenkirchen, Tel. 02451 9200.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Autofahrer in Waldfeucht mit Pistole bedroht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.