| 00.00 Uhr

Wegberg Früher Und Heute
Blick auf St. Peter und Paul

Wegberg Früher Und Heute: Blick auf St. Peter und Paul
FOTO: Stadtarchiv Wegberg
Erkelenz. Wegberg Die Hauptstraße im Wandel der Zeit: Das Foto auf der linken Seite mit Blick in Richtung Pfarrkirche St. Peter und Paul wird von Stadtarchivar Thomas Düren um das Jahr 1955 datiert. Der Fotograf ist nicht bekannt. In der Hauptstraße, wo früher Autos und Motorräder fuhren, ist heute die Fußgängerzone eingerichtet. Jeden Freitagvormittag findet dort der Wochenmarkt statt.

Die größte Veränderung an der Hauptstraße gab es gegen Ende der 1980er Jahre. 1988 wurde die umfangreiche Stadtkernsanierung begonnen. Ziel war die Stärkung des Stadtkerns von Wegberg. Dabei wurde die Hauptstraße zur Fußgängerzone umgestaltet und die Einkaufspassage Alt Berk eingerichtet. Auch die Gestaltung des großzügigen Parkplatzbereichs an der Schwalmaue, die Umgehung der Kreuzherrenstraße und die Neugestaltung des Rathausplatzes, auf dem heutzutage der Kultursommer und der Winterzauber stattfinden, gehen auf die Stadtkernsanierung zurück.

Text: hec/Fotos: Stadtarchiv Wegberg Laaser

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg Früher Und Heute: Blick auf St. Peter und Paul


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.