| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Brauhaus Hilfarth spendet Musikern

Erkelenz. Bei herrlichem Sonnschein war der Instrumentalverein Hilfarth im Mai in der Reihe der Sonntagskonzerte der Stadt Hückelhoven zum ersten Mal im Hilfarther Brauhaus zu Gast, wo das traditionelle Platzkonzert stattfand. Dessen Erlös kommt der Jugendabteilung des Instrumentalvereins für Instrumente, Noten oder Ausflüge zugute. Aus dem Grund hatte Brauhausinhaber Willi Fell versprochen, dass ein Obulus von jedem verkauften Bier des Tages an die Jugendabteilung gehe. Nach dieser Ankündigung konnte der Verein kürzlich 1000 Euro in Empfang nehmen.

Mit dabei waren Willi Fell (v.l.), Sara Drews (stellvertretende Jugendleiterin Instrumentalverein), Ulrike Fell, Hermann-Josef Knur (Präsident Instrumentalverein) und Simone Oidtmann (Vorsitzende Instrumentalverein). Nachbarschaften oder Vereine aus Hilfarth können sich beim Vorstand des Instrumentalvereins nun melden, um das Platzkonzert im Jahr 2016 auszurichten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Brauhaus Hilfarth spendet Musikern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.