| 00.00 Uhr

Erkelenz
Brillenfassungen bei Optiker gestohlen

Erkelenz. Polizei fahndet nach einem Pärchen.

Ein Mann und eine Frau betreten ein Optikergeschäft. Einer von ihnen sieht sich im Verkaufsraum um, der andere verwickelt eine Verkäuferin in ein Gespräch. Kurz danach stellte die Mitarbeiterin fest, dass mehrere Brillenfassungen fehlen. So ereignete sich ein Diebstahl am Donnerstag, 22. September, gegen 14 Uhr bei einem Optiker an der Ostpromenade in Erkelenz, über den die Polizei gestern informierte. Zugleich bat sie um Zeugenhinweise. Der männliche Täter ist 40 bis 50 Jahre alt, groß und schlank und trug kurze, dunkle Haare.

Er wirkte südländisch, hatte aber helle Haut. Er sprach Deutsch mit einem unbekannten Akzent. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einem dunklen Pullover. Seine Begleiterin ist etwa 40 Jahre alt, trug eine Bob-Frisur mit Pony und hat helle Haut. Insgesamt wirkte sie gepflegt. Sie trug einen dunklen, mittellangen Mantel und eine dunkle Hose. Zudem hatte sie eine große Handtasche dabei. Hinweise nimmt die Polizei unter 02452 9200 entgegen.

(spe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Brillenfassungen bei Optiker gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.