| 00.00 Uhr

Erkelenz
Bühne frei mit vielen "Aahs" und "Oohs"

Erkelenz: Bühne frei mit vielen "Aahs" und "Oohs"
Bei ihrer bunten Modenschau präsentierten die Kinder der Franziskus-Schule ihre Kreativität. FOTO: Jürgen Laaser
Erkelenz. Beim Schulfest der Franziskus-Schule präsentierten die Schüler ihre Talente. Dafür gab's viel Applaus. Von Anke Backhaus

Kleine, aber eben doch schon ganz große Tanzakrobaten, junge und kreative Modeschöpfer, die quietschbunten und ideenreichen Kollektionen auf den Laufsteg brachten, ein klingender Märchenwald, Zauberei mit viel Hokuspokus und mittendrin auch viel Musik - "Bühne frei, Franziskus-Kinder on Stage" lautete das Motto, mit dem die Franziskus-Schule ihr Publikum beim Schulfest begeisterte.

In der vorangegangenen Projektwoche waren die Kinder in ihren Klassenräumen mit viel Eifer bei der Sache, um am großen Präsentationstag dem Publikum - und das kam in großer Zahl - viele "Aahs" und "Oohs" zu entlocken. Der Plan der Kinder funktionierte übrigens auf Anhieb. Vor allem auch deshalb, weil die Schülerinnen und Schüler auch ganz spontan reagierten. Etwa auf das Regenwetter, das den Präsentationstag irgendwie zwar störte, die Stimmung der Kinder, Lehrer und Eltern aber nicht vermieste. "Kommen wir nun zu unserer Knisterkollektion, die ist übrigens ganz praktisch bei diesem Regenwetter", merkten die Kinder munter an. Als Basis für diese besondere Knisterkollektion dienten derweil blaue Müllsäcke, aus denen modische Kunstwerke wurden. Der Applaus war den Franziskus-Schülern in der Turnhalle der Schule jedenfalls sicher.

Auch das Forum der Schule war proppenvoll. Auch hier waren die interessierten Zuschauer ganz gespannt, was die kleinen Künstler vorbereitet hatten. Beispielsweise die Reise in den klingenden Märchenwald gefiel dem Publikum, aber auch Darbietungen wie später die Talentshow überzeugten schließlich.

Stichwort Talent: Diese Art der "Open Stage", wie sie nun beim Schulfest stattfand, soll, wie Schulleiterin Hedwig Michalski sagte, künftig einmal pro Jahr stattfinden. Auf diese Weise wird den Schülern der Franziskus-Schule die Möglichkeit geboten, ihre unterschiedlichen Talente einem großen Publikum zu präsentieren.

Noch viel mehr interessante Aktionen galt es bei dem abwechslungsreichen Tag in der Schule zu bestaunen, zwischendurch bot sich auch die Gelegenheit, bei einem Eis, Kuchen oder auch Grillwürstchen zu klönen, ehe sich bald alle in die Sommerferien verabschieden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Bühne frei mit vielen "Aahs" und "Oohs"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.