| 00.00 Uhr

Erkelenz
Dreitägige Bierbörse in Erkelenz

Erkelenz. 350 heimische und exotische Biere angekündigt sowie musikalischer Rahmen.

Erkelenz bekommt 2017 eine neue Veranstaltung: Vom 19. bis 21. Mai wird es im Ziegelweiherpark erstmals eine Bierbörse geben, informiert die veranstaltende die Agentur EMG aus Erkelenz.

"Wer denkt, er kenne schon viele Biersorten, wird auf der Erkelenzer Bierbörse überrascht sein. Hier kann der Besucher an ausgefallenen Biergeschäften rund 350 heimische und exotische Biere probieren und kennenlernen", kündigen die Veranstalter an. Im Angebot sollen auch alkoholfreie Getränke und Biere sein, da sich die Veranstaltung an Jung und Alt richten soll. Oberste Priorität habe daher die strikte Einhaltung des Jugendschutzgesetzes.

Geplant ist, dass der Ziegelweiherpark ein Wochenende lang zum größten Biergarten in Erkelenz wird. Hinzu kommen sollen Imbissspezialitäten und ein musikalisches Bühnenprogramm. Und das bei freiem Eintritt zur gesamten Fläche. Hoffnung der Veranstalter ist es, "mit dieser niveauvollen Veranstaltung frischen Wind nach Erkelenz zu bringen" und mit der ersten Erkelenzer Bierbörse ein neues jährliches Treffen anzuregen.

Wer an einer Teilnahme an der ersten Erkelenzer Bierbörse interessiert ist, kann Kontakt mit der Agentur EMG, Ansprechpartnerin Tamara Theissen, E-Mail: info@agentur-emg.de, Telefon 02431 9733507, aufnehmen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Dreitägige Bierbörse in Erkelenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.