| 10.37 Uhr

Erkelenz
Einfamilienhaus durch Brand zerstört

Einfamilienhaus durch Brand zerstört
Einfamilienhaus durch Brand zerstört FOTO: Uwe Heldens
Erkelenz. An der Meerstraße in Erkelenz hat in der Nacht zu Samstag ein Einfamilienhaus gebrannt. Der 54-jährige Bewohner des Hauses konnte sich aus dem Gebäude retten.

Der Mann erlitt nach Angaben der Polizei eine leichte Rauchvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das Feuer war gegen 2.25 Uhr ausgebrochen. Die Brandursache war am Samstagmorgen noch ungeklärt. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Bei dem Brand wurde das Gebäude vollständig zerstört, zwei Nachbargebäude wurden beschädigt. Herunterstürzende Dachpfannen beschädigten überdies zwei parkende Autos.

 

(sef)