| 00.00 Uhr

Erkelenz
Electrisize zum ersten Mal vor Start ausverkauft

Erkelenz: Electrisize zum ersten Mal vor Start ausverkauft
Wer noch kein Ticket hat, muss draußen bleiben. Eine Abendkasse wird es diesmal bei Electrisize nicht geben. FOTO: KUTURGARTEN (ARCHIV)
Erkelenz. Premiere: Schon Tage vor der Eröffnung des größten Festivals der Region heißt es "sold out".

Premiere für das Electrisize-Festival: Zum ersten Mal ist das größte Festival der Region schon Tage vor der Eröffnung ausverkauft. Am Wochenende werden auf Haus Hohenbusch bei Erkelenz fast 15.000 Gäste erwartet.

Am vergangenen Samstag war es soweit: Alle Tickets waren vergriffen. "Das ist eine tolle Nachricht für das ganze große Team", freuen sich die Organisatoren Michael Frentzen und Raphael Meyersieck vom Electrisize-Veranstalter KulturGarten. Seit einem Jahr laufen die Vorbereitungen für das größte Festival der Region mit fünf Bühnen, über 80 DJs und einem großen Campingplatz. Zum ersten Mal gibt es damit in diesem Jahr keine Tageskasse mehr - allerdings haben sich mehr Menschen als je zuvor im Vorverkauf Karten für Electrisize gesichert. Für den Campingplatz neben dem Festivalgelände sind noch Tickets verfügbar, ebenso können Parktickets bereits im Vorfeld online unter www.electrisize.de bestellt werden.

Am Festivalgelände an Haus Hohenbusch kann es trotz der großen Einlassanlagen in den Hauptanreisezeiten zu Wartezeiten am Einlass kommen, voraussichtlich am kommenden Freitag ab 18 Uhr und Samstag ab 16 Uhr. Wie in den Vorjahren setzen die Organisatoren auf gründliche Personenkontrollen durch Sicherheitskräfte.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Electrisize zum ersten Mal vor Start ausverkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.