| 00.00 Uhr

Erkelenz
Erkelenz früher und heute - Infotag für Neubürger

Erkelenz. Stadt lädt zum Frühstück, zu Vorträgen des Heimatvereins und einem Stadtrundgang ein.

Bürger, die in den vergangenen Monate nach Erkelenz gezogen sind, werden zum Neubürgertag eingeladen. Am Samstag, 30. April, sollen sie ab 10.30 Uhr die Gelegenheit bekommen, ihren neuen Wohnort besser kennenzulernen.

In der guten Stube der Stadt, im Alten Rathaus, geht es los: Bei Kaffee und frisch gebackenen Brötchen informiert Bürgermeister Peter Jansen die Zugezogenen über städtische Einrichtungen, Sportstätten, Schulen und andere wichtige Themen. Wie Erkelenz früher einmal ausgesehen und wie sich die Stadt über die Jahrhunderte entwickelt hat, erfahren die Besucher bei einem Vortrag mit historischen Bildern und Karten, den der Heimatverein der Erkelenzer Lande zusammengestellt hat. Danach geht es zu Fuß durch die historische Innenstadt von Erkelenz - mit spannenden Erzählungen eines Stadtführers. Enden soll der Neubürgertag gegen 13.30 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber nur mit Anmeldung bis 25. April möglich: Stadt Erkelenz, Büro des Verwaltungsvorstands, Friederike Grates, Telefon 02431 85168, E-Mail friederike.grates@erkelenz.de. An der Veranstaltung können auch alle Inhaber der Ehrenamtskarte teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Erkelenz früher und heute - Infotag für Neubürger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.