| 00.00 Uhr

Erkelenz
Holzweiler sammelt für Sankt Martin

Erkelenz. Zum Martinsfest gibt es am 6. November einen Umzug.Anlieger werden gebeten, ihre Häuser zu schmücken.

St. Martin reitet am Montag, 6. November, durch Holzweiler. Dies wird ab 17.15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche eingeläutet. Anschließend wird man sich für den Martinszug auf dem Hof der ehemaligen Schule aufstellen, welcher sich um 18 Uhr in Bewegung setzt und dessen Höhepunkt das Martinsfeuer sein wird, wo die Mantelteilung begangen wird. Der Zug zieht in diesem Jahr über Land-, Friedrich-Gelsam-Straße, Im Kamp, Friedrich-Gelsam-, Hellen-, Nieder- und Landstraße. An der Schule erhalten die Kleinkinder ihre Tüte im Flur des Haupteinganges durch St. Martin persönlich. Die Schulkinder erhalten ihre Tüten im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus. Die Anlieger des Zugweges werden von der Dorfgemeinschaft gebeten, ihre Häuser zu schmücken, damit auch nach außen sichtbar wird, dass der Martinsbrauch in Holzweiler hochgehalten wird.

Damit die Tüten der Kinder wieder reichlich gefüllt werden können, ist eine entsprechende Spendenfreundlichkeit der Holzweiler Bevölkerung nötig. Aus diesem Grund sind in diesen Tagen Spendensammler unterwegs. Alle Kinder aus Holzweiler im Alter von zwei bis 14 Jahren erhalten wieder eine Martinstüte. Für Kinder und Enkelkinder, die nicht in Holzweiler wohnen, kann bei den Sammlern eine Wertmarke für eine Martinstüte zum Preis von 6,50 Euro erworben werden. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Glühwein- und Kakao-Stand auf dem Schulhof, dessen Erlös den Kindergartenkindern in Holzweiler zugutekommt. Dieser Stand wird betreut und organisiert durch Mütter der Holzweiler Kindergartenkinder.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Holzweiler sammelt für Sankt Martin 2017


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.