| 00.00 Uhr

Erkelenz
Fotoaktion für Geschäftsleute

Erkelenz. Die Kampagne "Heimat Shoppen" wird erfolgreich fortgesetzt.

Im letzten Herbst ist erfolgreich die Kampagne "Heimat Shoppen" in vielen nordrhein-westfälischen Städten, so auch in Erkelenz, durchgeführt worden. Dabei geht es darum zu zeigen, dass es gute Gründe gibt, in der Heimatstadt und der Region einzukaufen und nicht nur auf das Online-Shoppen zu setzen. Die inhabergeführten Geschäfte werden gerne besucht, weil es individuelle Beratung gibt und Service großgeschrieben wird. Außerdem sorgen sie für Arbeitsplätze und machen die Städte bunt und lebenswert.

Vom 12. Juni bis 10. Juli, also während der Fußball-Europameisterschaft, wird in Erkelenz eine neue Aktion angeboten, die mit einem Aktionstag am Samstag, 9. Juli, endet. Unter dem Titel "Wir sind Erkelenz" stellen sich Erkelenzer Geschäfte vor. Es werden Fotos der teilnehmenden Geschäftsleute von professionellen Fotografen gefertigt, so zeigen Chefs oder auch Mitarbeiter, dass sie für das Unternehmen stehen und Erkelenz ein Gesicht geben.

Ins Leben gerufen haben die Aktion das Stadtmarketing und die Lokalpioniere Erkelenz. Es geht darum zu zeigen, dass man in Erkelenz bei familiengeführten Fachgeschäften gut einkaufen kann, die alle noch Namen und Gesichter haben. Es werden Plakate mit hoffentlich vielen Erkelenzer Gesichtern produziert, die in der Stadt während des Aktionszeitraums aufgehängt werden. Darüber hinaus soll jedes Geschäft auf der großen LED Leinwand, die anlässlich des Public Viewing auf dem Marktplatz aufgestellt wird, einzeln präsentiert werden.

Und so kann die Geschäftswelt teilnehmen: Überlegt werden sollte ein Outfit und ein Gegenstand, der auf dem Foto präsentiert werden soll, die Teilnehmer melden sich bei Atelier Photografie 24, Hans-Joachim Emmerich, Südpromenade 15, Telefon 02431 9759886 oder bei Foto Schmitter, Markt 15, Telefon 02431 2558. Während der Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9 bis 18.30 Uhr und Samstag 9 bis 16 Uhr lichtet Jochen Rüskens in seinem Fotostudio die Teilnehmer ab. Spätester Termin fürs Foto ist Mittwoch, 1. Juni. Dank der Unterstützung der Fotografen und der Organisatoren des Public-Viewing-Events ist die Aktion für die Teilnehmer kostenlos. Mitmachen kann jedes Mitglied im Gewerbering und Geschäfte, die für "Heimat Shoppen" stehen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Fotoaktion für Geschäftsleute


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.