| 00.00 Uhr

Erkelenz
Freundschaft zu Thum seit 25 Jahren

Erkelenz. Vom 22. bis 24. April wird zum Jubiläum nach Lövenich eingeladen. Anmeldungen zu einem Ausflug.

Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Bergstadt Thum im Erzgebirge und Erkelenz-Lövenich bestehen in diesem Jahr schon 25 Jahre. Das wird nun im April in Lövenich gebührend gefeiert.

Diese Partnerschaft wurde 2014 durch die Unterzeichnung einer Freundschaftsurkunde im Alten Rathaus von Erkelenz offiziell besiegelt. Gemeinsam mit den Freunden aus dem Sachsenland will der Verein "Freundeskreis Thum-Erkelenz" das 25-jährige Bestehen vom 22. bis 24. April feiern. "In Abstimmung mit der Stadt Erkelenz wurde ein Festprogramm erstellt, zu dem der Verein einlädt", teilt dessen Vorsitzender Klaus Ruetz mit.

Mit einem geselligen Abend mit den Gästen aus Thum im Bürgersaal Katzem beginnt das Jubiläum am Freitag, 22. April, ab 19 Uhr. Musikalische umrahmt wird die Veranstaltung vom Instrumental-Musikverein 1913 Lövenich, Trommler- und Pfeifercorps 1951 Lövenich und Tambourkorps Golkrath. Eine Fahrt mit dem "Klimp-Express" nach Brüggen folgt am Samstag, 23. April. Kaffee und Kuchen, eine 90-minütige Rundfahrt mit Salonwagen durch die niederrheinische Landschaft und zum Abschluss ein rustikales Bauernbüfett gehören zum Programm, das 14.15 Uhr am Lövenicher Kirchplatz startet. Pro Person kostet die Teilnahme 32 Euro, eine verbindliche Anmeldung ist bis 15. April möglich unter der Telefonnummer 02435 2426 und oder 02435 2160.

Ein ökumenischer Dankgottesdienst in der evangelischen Hofkirche in Lövenich wird am Sonntag, 24. April, ab 10 Uhr gefeiert. Es spielt der Posaunenchor Linnich. Anschließend ist zu einem gemütlichen Beisammensein in der Kaminscheune der Kirchengemeinde eingeladen.

(spe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Freundschaft zu Thum seit 25 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.