| 00.00 Uhr

Erkelenzer Land
Gartengeräte und Geld gestohlen

Erkelenzer Land. Einbrecher in Brachelen, Hückelhoven, Kückhoven und Luchtenberg.

Einbrecher schauten sich am Wochenende in einem Friseursalon, einem Lagerraum, einer Baubude sowie einem Gartenhaus um und stahlen Kabel, Gartengeräte und Geld. Die Polizei ermittelt. In den Friseursalon war in Hückelhoven-Brachelen eingebrochen worden. Die Tat ereignete sich am Sonntag. Die Einbrecher waren durch eine Tür in den Salon an der Hauptstraße eingedrungen, entwendeten die Wechselgeldkasse und beschädigten die Registrierkasse, bevor sie unerkannt flüchteten. Aufgehebelt wurde auch die Tür des Lagerraums am Friedhof an der Straße Am Lieberg in Hückelhoven.

Daraus entwendet wurden ein Laubbläser, Freischneider, Mulchmäher sowie Rasenmäher. Diese Tat ereignete sich zwischen Freitag um 14 Uhr und Montag gegen 7.15 Uhr. In Erkelenz-Kückhoven wurde des Weiteren zwischen Samstag und Montag eine Baubude am Bellinghovener Weg aufgebrochen. Daraus stahlen Unbekannte Kabel und versuchten zudem, eine weitere Baubude aufzubrechen, was ihnen aber nicht gelang. Ein Rasenmäher war die Beute in Wassenberg-Luchtenberg, wo zwischen Samstag, 12 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr, in ein Gartenhaus an der Ratheimer Straße eingebrochen wurde.

(spe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzer Land: Gartengeräte und Geld gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.