| 00.00 Uhr

Erkelenz
Gedenkstein der Gemeinschaft

Erkelenz: Gedenkstein der Gemeinschaft
FOTO: spe
Erkelenz. Erkelenz (spe) Vor dem Christkönigsfest, das am letzten Sonntag des Kirchenjahres und damit am kommenden Wochenende begangen wird, ließ die Christkönig-Pfarrei gestern an St. Lambertus einen Gedenkstein aufstellen, der am Sonntag in der Heiligen Messe, die um 10 Uhr beginnt, enthüllt wird. Es handelt sich um einen rund 1,4 Tonnen schweren Aachener Blaustein, der einst als alter, verwitterter Grabstein vor der Kirche gelegen hatte und den der Erkelenzer Steinmetz Hermann-Josef Weuthen (M.

) nun aufgearbeitet hat. In seiner Düsseldorfer Werkstatt gestaltete er den Stein so, dass darauf alle zur Erkelenzer Pfarrei gehörigen Kapellen und Kirchen aufgelistet sind - und dies unter dem Signet der Pfarrei mit ihrem Schriftzug "geeint in Christus". Unter anderen mit Azubi Merlin Hoheisel und Rainer Merkens für die Pfarrei (r.) setzte Weuthen den Stein gestern auf der Markt-Seite von St. Lambertus auf.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Gedenkstein der Gemeinschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.