| 00.00 Uhr

Erkelenz
Gerderather Schützen laden ein

Erkelenz. Gefeiert wird die große Frühkirmes am Wochenende 2. und 3. Mai.

Gerd Hermanns ist seit 1980 Mitglied der St. Christophorus Bruderschaft in Gerderath und gehört seit 1992 dem 1. Jägerzug 1985 an. Da dieser in diesem Jahr 30 Jahre zur Bruderschaft gehört, war es dem Zug eine Verpflichtung, den Schützenkönig zu stellen - und Gerd Hermanns hat diese Aufgabe übernommen. Doch gab es für die Familien noch weitere Gründe: Die älteste Tochter Kerstin begleitet ihren Lebensgefährten in der Bruderschaft Süchteln-Vorst ebenfalls als Königin, und außerdem ist das Königspaar dieses Jahr seit 45 Jahren verheiratet. Gefeiert wird die große Frühkirmes am Wochenende 2. und 3. Mai. Nach dem Zug zur Kirche wird dort ab 17 Uhr eine Heilige Messe gefeiert. Es schließt sich im Gerderather Bürgerhaus ab 19.30 Uhr der Majestätenball an, bei dem auch das Helene-Fischer-Double Jenny zu erleben sein wird. Der Sonntag startet mit einem Frühschoppen im Bürgerhaus. Die Parade am Königshaus ist nachmittags ab 16.45 Uhr. Abends wird ab 18 Uhr zum Bürgerball mit Klompengaudi ins Bürgerhaus eingeladen. An beiden Tagen spielen Silvi und Ralf von der Cover-Band "Music Delux". Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Das Königspaar Gerd und Hannelore Hermanns wird von den Ministerpaaren Norbert und Gerda Geyer sowie Hans-Jürgen und Sigrid Frankowiak begleitet. Königsadjutant ist Leo Wilms, Prinzessin ist Alexandra Nixon. Sie wird begleitet von den Ministerinnen Linda Topphoff und Nicole Schmidt. Schülerprinz ist Florian Königs, der von seiner Prinzessin Leni Hüskes begleitet wird. Seine Minister sind Marlon Bräutigam und Lukas Knippenberg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Gerderather Schützen laden ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.