| 12.09 Uhr

Lautstark für Toleranz
Glockenläuten gegen Rechts

Erkelenz. Zur geplanten Kundgebung der Rechten am Samstag, 27. Februar, 14 Uhr in der Erkelenzer Innenstadt planen Bürger eine Aktion unter dem Motto "Lautstark für Toleranz". Alle, die nicht an der Gegendemo teilnehmen können, sollen damit die Möglichkeit haben, Ihre Meinung zum Aufmarsch der Rechten in der Erkelenzer Innenstadt kund zu tun. Von Michael Heckers

Zwischen 14 und 15 Uhr wollen die Bürger 20 Minuten lang möglichst viel Lärm in der Innenstadt machen. Den Auftakt machen die Glocken von St.Lambertus. Das soll gleichzeitig das Signal an alle Bürgerinnen und Bürger sein, in die Aktion einzusteigen. Dafür können Trillerpfeifen, Autohupen und alle weitere Hilfsmittel genutzt werden um möglichst viel Lärm zu erzeugen. 

Die Aktion ist eine Initiative Erkelenzer Bürger und keinem konkreten Organisator zugeordnet.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Glockenläuten gegen Rechts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.