| 00.00 Uhr

Erkelenzer Land
Handwerkskammer zeichnet ihren Nachwuchs aus

Erkelenzer Land. Die Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks erhalten Urkunden und Bildungsgutscheine.

Die Handwerkskammer Aachen hat in Alsdorf die Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammerebene ausgezeichnet, von denen neun erste Kammersieger, sieben zweite Kammersieger und drei dritte Kammersieger aus dem Kreis Heinsberg kommen. Die besten Gesellen des Prüfungsjahrgangs 2015 erhielten zur Anerkennung unter anderem eine Urkunde und einen Bildungsgutschein der Handwerkskammer über 200 Euro.

"Mit Ihrem Erfolg haben Sie bewiesen, dass die Sätze 'Ich bin Handwerker. Ich kann das' für Sie zutreffen", sagte Kammerpräsident Dieter Philipp zu den besten Nachwuchskräften des Wirtschaftszweigs, die er mit Hauptgeschäftsführer Peter Deckers auszeichnete. "Ihr gutes Ergebnis öffnet Ihnen zahlreiche Türen." Die ersten Kammersieger aus dem Kreis Heinsberg sind Augenoptikerin Michelle Schmiedchen (Übach-Palenberg/Fielmann, Aachen), Dachdecker Florian Wallrafen (Heinsberg/Herbert Claßen Bedachungen, Heinsberg), Elektroniker (Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik) Jost Küppers (Waldfeucht/Tholen Elektrotechnik, Gangelt), Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei) Larissa Derichs (Wegberg/Bäckermeister Klaus Hinzen, Wegberg), Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Konditorei) Linda-Sue Hartwig (Hückelhoven/Café Schleypen, Konditormeister Hubertus Schmitz, Geilenkirchen), Feinwerkmechaniker Robin Finken (Geilenkirchen/Derichs GmbH, Übach-Palenberg), Fleischer Christoph Schneppe (Wassenberg/Fleischermeister Karl-Heinz Esser, Erkelenz), Kraftfahrzeugmechatronikerin Samantha van der Veer (Geilenkirchen/Mechatronikzentrum der Bundeswehr, Ausbildungswerkstatt Heer, Jülich) sowie Maurer Robin Neukirchen (Selfkant/Rolf Cleven, Bauunternehmung, Selfkant).

Die zweiten Kammersieger aus dem Erkelenzer Land sind Metallbauer (Fachrichtung Konstruktionstechnik) Tobias Morr (Wassenberg/Metallbau Theissen, Wegberg) und Tischler Marcel Lintz (Erkelenz/Tischlermeisterin Svenja Dornbusch, Erkelenz). Die dritten Kammersieger aus dem Erkelenzer Land sind Maler- und Lackiererin Janine Kinzel (Hückelhoven/Hans-Jürgen Mertzbach, Hückelhoven) und Straßenbauer Philipp Kuppinger (Hückelhoven/Anton Küpper Baumeister, Hoch- und Tiefbau, Erkelenz).

(spe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzer Land: Handwerkskammer zeichnet ihren Nachwuchs aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.