| 00.00 Uhr

Erkelenz
Haus Hohenbusch im Zeichen der Kunst

Erkelenz. Ein originelles Gemeinschaftswerk wollen die rund 30 Ausstellenden beim Kulturwochenende der Internet-Plattform "kunstlabor.de" am Samstag und Sonntag auf Haus Hohenbusch präsentieren. Außerdem werden Konzerte und Autorenlesungen geboten. Nun steht das genaue Programm. Am Samstag um 14 Uhr wird die von der Kunststiftung der Kreissparkasse geförderte Veranstaltung im Atelier und Laienbrüderhaus eröffnet. Zur Ausstellungseröffung spielt Oliver Wessel (Piano). Um 18 Uhr gibt das Duo EigenArts ein Konzert - und bringt diesmal einen Chor und einen Akkordeonspieler mit. Gegen 21 Uhr erwarten rockige Klänge die Besucher mit Mother's Cake.

Am Sonntag ist von 11 bis 18 Uhr Kulturprogramm in Haus Hohenbusch. Den Tag über wechseln sich Musik von Gana Devata (Handpan) und Oliver Wessel (Piano) mit Lesungen von Autoren (Gisela Stotzka, Marlen Krings, Brigitte Böckels, Waltraud Barnowski-Geiser) ab. Mother's Cake ist um 14 Uhr noch mal zu hören. Um 16 Uhr steht eine Trommel-Show der Djembe Freunde auf dem Programm. Natürlich ist die Ausstellung denn ganzen Tag zu besichtigen.

(aha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Haus Hohenbusch im Zeichen der Kunst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.