| 00.00 Uhr

Erkelenz
Helfen mit Besuch im Missionscafé

Erkelenz. In Kückhoven kümmert sich der Caritaskreis nicht nur um die Nächsten in der Nähe, sondern auch um diejenigen weit weg, die Hilfe benötigen - daher nennt er sich auch Caritas- und Missionskreis Kückhoven. Für das Wochenende 5. und 6. November organisiert der im Pfarrheim am Akazienweg 4 nun wieder ein Missionscafé. An beiden Tagen wird dorthin zwischen 14 und 17 Uhr eingeladen, die große Caféteria zu besuchen und ausgiebig zu "tafeln". In diesem Jahr soll das Missionscafé außerdem wieder mit einer alten Aktion belebt werden: Es wird eine kleine Trödelecke geben.

Der Reinerlös kommt den Hilfsprojekten des Kückhovener Caritas- und Missionskreises in Brasilien zu Gute. Dorthin unterhält er persönliche Kontakte zu Schwester Wilhelmine und zu der Schule, die Bruder Johannes dort aufgebaut hat. Der Missionskreis freut sich für seine Projekte auch über Geldspenden sowie Kuchenspenden für das Missionscafé, die bei Agnes Küppers (Telefonnummer 02431 70189) und Marita Wallrafen (02431 2180) angemeldet und abgegeben werden können.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Helfen mit Besuch im Missionscafé


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.