| 00.00 Uhr

Erkelenz
Tiere bei freiem Eintritt besuchen

Herbstferien in Erkelenz: Wildpark Gangelt hat freien Eintritt
Der Rothirsch röhrt, die Damen scheinen unbeeindruckt. FOTO: WILDPARK
Erkelenz. Bald sind Herbstferien, und in den letzten warmen Tagen im Jahr lockt der Wildpark Gangelt mit vielen europäischen Wildtieren. Es ist zu einer schönen Tradition geworden: Kinder bis 15 Jahre haben wieder ab Sonntag, 4., bis bis Samstag, 31. Oktober, freien Eintritt in den Wildpark. Im Kinderprogramm verzaubert "Hexe Shaina" am Sonntag, 11. Oktober, beim Kinderschminken von 12 bis 17 Uhr die Gesichter in Tiere, Fabelwesen und vieles mehr. "Zauberhexe Arabella" lädt am Mittwoch und Sonntag, 14. und 18. Oktober, zur "Hexenbesen-Flugschule" ein. Die "Flugschüler" lernen, wie man perfekt auf einem Hexenbesen fliegen kann. Wie verhält man sich bei Gegenverkehr, wie fliegen wir durch ein Gewitter - oder nehmen eine scharfe Kurve? Allerhand Schabernack mit der Zauberhexe verspricht eine lustige Flugstunde. Jeder Teilnehmer erhält sogar einen "Hexenbesen-Führerschein". Auch auf Märchenerzählen mit Handpuppenspiel und das farbenfrohe Kinderschminken mit Arabella können sich die Kinder freuen (jeweils 12 bis 17 Uhr).

Hauptdarsteller sind die europäischen Wildtiere, die in ihren naturnahen Gehegen ihre Fährten durch den bunten Herbstwald ziehen. Bei den Rothirschen ist die Brunft in vollem Gange, während sich die Murmeltiere langsam auf den Winterschlaf vorbereiten. Kinder können Eicheln für den Wildpark sammeln. Pro Kilo Eicheln bekommen sie 20 Cent und eine Freikarte für den Wildpark. Abgabetermine für Eicheln: Freitag, 2., 9. und 16. Oktober, 15 bis 17 Uhr, Samstag, 10., 17. und 24. Oktober, 10 bis 12 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Herbstferien in Erkelenz: Wildpark Gangelt hat freien Eintritt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.