| 00.00 Uhr

Lövenich
In 50 Jahren zehn Klassentreffen

Erkelenz. Im April 1965 haben sich die Wege getrennt, als Jugendliche hatten sie die damalige Volksschule in Lövenich verlassen. Jetzt, 50 Jahre später, kamen sie wieder zusammen. Gefeiert wurde das inzwischen zehnte Klassentreffen im Haus Sodekamp-Dohmen in Hückelhoven.

24 Einladungen waren versandt worden, 18 Ehemalige hatten ihr Kommen zugesagt. Ein früherer Mitschüler reist von Bad Tölz an, eine ehemalige Klassenkameradin kam aus Norddeutschland in ihre alte Heimat zurück. Organisiert wurde das Klassentreffen, wie die Jahre zuvor, von Anni Brauweiler und Trude Reuschenberg. Daran teilnehmen konnten Willi Prinz, Willi Faber, Willi Steigels, Wolfgang Dritter, Ernst Göres, Paul Knippertz,

Karl-Heinz Odental, Hans-Josef Bohnen, Peter Liver, Werner Noethlichs, Hansi Temari, Hans Goertz, Leni Zürndorf, Gisela Korst, Bertine Venrath, Ingrid Roden, Ilse Nelißen,

Eva-Maria Frenken, Agnes Herbergs, Anni Brauweiler, Trude Reuschenberg, Marlies Rütten, Heidi Peiffer sowie Karin Dohmen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lövenich: In 50 Jahren zehn Klassentreffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.