| 00.00 Uhr

Erkelenz
In den Sommerferien fährt "jACK" Fahrrad

Erkelenz. Die Erkelenzer Jugendkirche bietet Jugendlichen ab 14 Jahren ein Programm mit Ziel Mönchengladbach.

Ferienangebot für Jugendliche in der Region bietet vom 22. Juli bis 24. Juli die Jugendkirche "jACK" in Erkelenz. In diesem Jahr ist Mönchengladbach als Ziel auserkoren worden, das mit dem Fahrrad angesteuert werden soll. Auf dem Programm stehen etwa eine Führung durchs Borussia-Stadion, Kraxeln in der Kletterkirche, Bowling, Geo-Cashing, Grillen, Homekino sowie ein privates Akustik-Konzert. Und natürlich soll Zeit fürs Bummeln und Shoppen, Quatschen und Chillen bleiben.

"jACK" ist die Abkürzung für "jung, anders, christlich, konkret". Das Sommerangebot der Jugendkirche in der Christkönig-Pfarrei in Erkelenz findet in den Sommerferien vom 22. bis 24. Juli statt. Teilnehmen kann jeder Jugendliche ab 14 Jahren. Die Kosten belaufen sich auf 25 Euro pro Person inklusive Übernachtung im Pfarrheim, Programm, Frühstück und Grillen. Weitere Informationen sowie der aktuelle Flyer mit Anmeldung können auf der Internetseite der Katholischen Jugendarbeit Heinsberg www.kathja-hs.de heruntergeladen werden. Darüber hinaus steht Maik Vollberg (Jugendbeauftragter für die Region Heinsberg) im Büro der Regionaldekane für weitere Fragen zur Verfügung (02433 44582413 oder maik.vollberg@bistum-aachen.de). Weitere jACK-Angebote sind im Internet unter www.facebook.com/pointyouErkelenz zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: In den Sommerferien fährt "jACK" Fahrrad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.