| 00.00 Uhr

Erkelenz
Jugend feiert "anderen" Gottesdienst

Erkelenz. Die neue Erkelenzer Jugendkirche "jACk" will auch in ihrem Gottesdienstangebot ihrer Idee folgen, die in ihrem Namen steckt: jung, anders, christlich und konkret. So soll der Gottesdienst am Freitag in der Krypta der Erkelenzer Kirche sein und besonders junge Menschen ansprechen, aber genauso diejenigen, die einmal einen "anderen" Gottesdienst mitfeiern mögen. Das Thema lautet: "Gott kommt an . . . Weihnachten."

"Ob es immer eine Punktlandung sein muss und kann, oder ob es gerade ein besonderes Timing sein muss passend zu Weihnachten, das ist eine interessante Frage im Gottesdienst. Es ist wohl nicht zu viel verraten, wenn ein ,Lösungsangebot' natürlich die Bibel bietet. Wenn auch ,anders', als wir es sonst wahrscheinlich gewohnt sind", kündigt Jugendseelsorger Michael Kock an. Die Messdienerband aus St. Lambertus bringt sich musikalisch ein. "Im Anschluss an den Wortgottesdienst sind alle zu einem kleinen Stehempfang in der Jugendkirche am Johannismarkt 5 eingeladen."

Für das nächste halbe Jahr sind bereits monatliche "andere" Gottesdienste freitags in der Krypta eingeplant. Viele kirchenmusikalische Gruppen aus dem Stadtgebiet werden sich laut Kock daran beteiligen.

Der erste "andere" Gottesdienst wird am Freitag, 18. Dezember, ab 17.30 Uhr in der Krypta (Keller) der Erkelenzer Kirche, Zugang am Seiteneingang der Kirche auf der Seite zum Alten Rathaus hin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Jugend feiert "anderen" Gottesdienst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.