| 00.00 Uhr

Erkelenz
Kabarett geht in die dritte Runde

Erkelenz. Die Kultur GmbH stellt ihr Kabarettprogramm für das Jahr 2018 vor. Von Anke Backhaus

Vor zwei Jahren war es nur ein Versuch, heute ist es etabliert: Die Kultur GmbH legt ihr drittes Kabarettprogramm vor, und die für das nächste Jahr geplanten Veranstaltungen können sich sehen lassen. "Wir haben ein treues Publikum, das für den Erfolg beim Kabarett-Programm sorgt", sagt Hans-Heiner Gotzen, der Geschäftsführer der Kultur GmbH.

Los geht's am 2. März 2018 mit Matthias Ningel, der in Erkelenz sein Musikkabarettprogramm "Jugenddämmerung" spielt. Ningel hat bereits acht Kleinkunstpreise gewonnen und kann so von sich behaupten, die künstlerische Reifeprüfung bestanden zu haben.

"Wer kommt, der kommt" heißt es bei Stefan Verhasselt am 25. Mai 2018. Der Niederrheiner legt damit sein viertes Programm vor und sinniert darin unter anderem über die typischen sprachlichen Eigenarten des Niederrheiners. - Bereits zum wiederholten Mal nach Erkelenz kommt das Ensemble des Düsseldorfer "Kom(m)ödchens". Das brandneue Stück trägt den Titel "Irgendwas mit Menschen". Am 20. Oktober 2018 geht es mit vielen Rollenwechseln, Songs und ungebremster Spiellust darum, was der Sinn des Lebens ist. Den Abschluss des Kabarettjahres in Erkelenz bildet Timo Wopp, der am 1. Dezember 2018 ebenfalls mit neuem Programm zu sehen sein wird. Bei Wopp wird alles Private politisch und damit angreifbar. Ob er seinem Publikum den Spiegel vorhält, dürfen die Zuschauer letztlich selbst entscheiden. Auch Wopp ist ein mehrfach ausgezeichneter Künstler.

Wie Kulturmanager Christoph Stolzenberger erklärte, wird die Stadthalle am Franziskanerplatz mit Tischen und Stühlen eingerichtet sein, "um so ein passendes Ambiente fürs Kabarett zu schaffen". Maximal 200 Besucher sollen pro Veranstaltung Platz in der Stadthalle finden. Die Abonnements sind laut Christoph Stolzenberger ab sofort buchbar, der Einzelkartenverkauf startet hingegen am 2. Februar 2018. Das Abo kostet übrigens 64 Euro (16 Euro pro Veranstaltungstermin).

Die Tickets für das Kabarettjahr 2018 sind entweder leicht online buchbar unter www.kultur-erkelenz.de oder zu erwerben in der Stadthalle, Eingang D, Franziskanerplatz 11, sowie in den Filialen der Buchhandlung Wild in Erkelenz und Hückelhoven. www.kultur-erkelenz.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Kabarett geht in die dritte Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.