| 10.05 Uhr

Wegen Sturms
Rosenmontagszug in Erkelenz abgesagt - andere Züge laufen

Karneval: Rosenmontagszug in Erkelenz ist abgesagt
In Erkelenz werden die Straßensperren für den Rosenmontagszug schon wieder abgebaut, die am Morgen aufgestellt worden waren. FOTO: knappe
Erkelenz. Der Rosenmontagszug in Erkelenz ist abgesagt. Das entschieden die Verantwortlichen am Montagmorgen. Inzwischen werden die Spraßenabsperrungen schon wieder abgebaut, die am Morgen aufgestellt worden waren.

Wegen der aktuellen Sturmwarnung werde der Zug nicht stattfinden, teilte die Erkelenzer Karnevalsgesellschaft am Montag mit. Ab 14 Uhr soll aber bei einer Karnevalsparty in der Stadthalle gefeiert werden.

Der Zug soll nachgeholt werden. Ein Termin steht noch nicht fest.

Auch in Düsseldorf sowie in vielen weiteren Städten wurden die Rosenmontagszüge vorsorglich abgesagt. In Köln wollen die Jecken wie geplant ziehen.

Stattfinden sollen die Hückelhovener Züge in Hilfarth (14.11 Uhr) und Rurich (15 Uhr).

(kl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Rosenmontagszug in Erkelenz ist abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.