| 00.00 Uhr

Erkelenz
Kartage und Osterfest begehen

Erkelenz. Eine liturgische Nacht, einen Osterfrühgottesdienst und ein Ostermusical bietet die evangelische Kirchengemeinde in Erkelenz an. Erwachsene und Jugendliche sind am Gründonnerstag und Ostermorgen eingeladen, auf unterschiedliche Weise Gott nahe zu sein.

Jesus, dessen Leidensgeschichte unmittelbar nach dem Abendmahl mit seinen Freunden beginnt, bittet sie, mit ihm zu wachen und zu beten, während er selbst mit dem ihm bevorstehenden Leiden ringt. Dieses Ereignis wird am Gründonnerstag, 24. März, in einer liturgischen Nacht gefeiert. Ab 23 Uhr stimmen sich die Besucher auf die Ereignisse des Karfreitags ein. Der Gottesdienst wird von Liedern aus Taizé und einem gemeinsamen Agapemahl gerahmt.

Der Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag ab 10 Uhr wird vom Kirchenchor und einer Solistin musikalisch unterstützt. Am Ostermorgen ab 7 Uhr feiert die Gemeinde in ihrer Kirche am Martin-Luther-Platz die Auferstehung von Jesus Christus mit einem Frühgottesdienst mit Heiligem Abendmahl und einem anschließenden Osterfrühstück im Martin-Luther-Gemeindehaus, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Für die Kleinen findet am Ostersonntag ab 10 Uhr ein Familiengottesdienst statt, in dem der Kinderchor ein Ostermusical aufführt. Anschließend sind alle Kinder zum Ostereiersuchen eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Kartage und Osterfest begehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.