| 14.10 Uhr

Erkelenz
Kindergarten und Schuhgeschäft Ziel von Einbrechern

Erkelenz. Drei Einbrüche und zwei Diebstähle aus Pkw meldete die Polizei am Wochenende aus Erkelenz. Samstag früh zwischen drei und vier Uhr brachen Unbekannte an der Rückseite einer Spielhalle an der Vossemer Straße eine Tür auf und entwendeten aus den Geschäftsräumen Bargeld. Von Angelika Hahn

Ebenfalls in der Nacht zu Samstag wurde die Doppelglasscheibe eines Schuhgeschäfts an der Adam-Opel-Straße eingeworfen. Der versuchte Einbruch allerdings misslang nach Polizeiangaben. Im Gegensatz zu einem Einbruch in den Kindergarten an der Genenderstraße, bei dem es Unbekannten in der Nacht zu Samstag gelang, die Eingangstür aufzubrechen und ins Gebäude einzudringen.

Sie durchsuchten alle Räume und verschwanden mit einem Fernseher und einem Notebook. Aus einem Auto auf der Aachener Straße stahlen Unbekannte ein fest installiertes Navigationsgerät. Leichtes Spiel hatten die Täter, die aus einem auf der Straße Gasberg abgestellten, nicht verschlossenen Pkw ein Navigationsgerät mitgehen ließen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Kindergarten und Schuhgeschäft Ziel von Einbrechern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.